das Spiel des Lebens
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   dat nini vieh

http://myblog.de/nickikraus

Gratis bloggen bei
myblog.de





+stille...+

die tage laufen so vor sich hin... is alles voll gestopft mit schulischen arbeiten... sport... das wars, keine zeit für mich, keine zeit für irgendjemand... nächstes wochenende will patricia mit mir nach nürnberg... will aber nicht wirklich, soll anstandsdame spielen - hat dort n date mit einem ausm internet und trifft sich mit anderen bekannten.
ich gehör da nicht dazu, ich spiel da keine rolle mehr - ich will es auch nicht. sport is ok, mehr will ich nicht mehr mit patricia zu tun haben... hab mein eigenes leben. brauch keinen der mir alles mies redet und mich immer noch mehr runter zieht mit den eigenen problemen die für mich belanglos wirken.
konnte mich diese woche ziemlich gut mit steffy unterhalten, war n tolles gefühl sich mal wieder auszukotzen... und beim babysitten war ich auch noch... wieder geld für schulsachen und zigaretten...
einer sucht verfallen... doch mir bringts nicht mehr das gefühl das es am anfang gebracht hat... brauch immer mehr und kann nicht aufhören...
war letzten mittwoch bei flo... war n schönes gefühl sich einfach fallen zu lassen... ich hab es jetzt für mich als eine art schmuse-filme-gespräche-therapie abgestempelt... wird eh nicht mehr draus... will ich auch eigentlich nicht, oder?

hab am dienstag ne psychomotorikstunde mit kindern... thema is piratenschatzsuche... bin total aufgeregt... abends gehts dann mit tina, ines und judith ins kino und davor zum asiaten... bin gespannt wies wird, da ines im moment ziemlich schwierig is... hoff es gibt keine probleme... und hoffentlich fällt kein schnee... mag dann nich mitm auto fahren...  apropos auto... das is am dienstag nicht mehr angesprungen... batterie is wohl irgendwie kurz vorm sterben... ma schaun wie langs noch läuft...

werd jetzt noch ne runde fahren und musik hören... mag nu n bissi was anderes sehn wie mein zimmer... 

+entspannung pur... diese stille... welche stille?!+

+bloodykiss+

6.12.09 18:35


+an meiner seite...+

seit über ner woche hab ich nix mehr von flo gehört... und jetzt das... "könnte ich in 10 minuten vorbei kommen und meinen usb stick abholen?^^" er stand vor meiner haustür, ich hab ihm den stick gegeben und dann frägt er "alles klar? bist du überrascht?" und ich nur "ja schon..." er wollte nicht rein kommen... hat nach ner ausrede gesucht und dann gemeint er müsse arbeiten... hat mich umarmt und is gegangen... ich zitter am ganzen körper... was is das? was soll das? will er wirklich das ich ihm vertrau? "bis später" als würde ich nur auf ihn warten... das is alles so sinnlos... und in dem moment wo man gern jemand hätte mit dem man drüber reden kann... wer is da? tina... ich hätte nie gedacht das tina mal so ne wichtige person wird... aber es ist nicht das was ich brauch... ich will till zurück... ich will jemand der mich versteht, jemand der für mich da is... es kommt immer mehr und mehr das gefühl in mir hoch, das ich nicht mehr will... ich will einfach nicht mehr. einfach nen schlussstrich ziehen... einfach nur noch mir zu gehören...
ich weiß nicht was ich tun soll... funktionieren wie eine maschine... das klappt bald nicht mehr... ausbrechen aus dem ganzen hier... den menschen die mir am nächsten stehen sollten sagen was in mir seit jahren vor geht... einfach los lassen und schluss! +cut+

+wenn du wüsstest was alles kaputt gegangen ist nach dir... wenn du nur alles gesehen hättest... wenn du nur bei mir gewesen wärst... an meiner seite+

+bloodykiss+

23.11.09 16:05


+geistig tot+

im moment fühl ich mich ziemlich gefühls-tot... ich kann nicht weinen... ich würd am liebsten schreien, weinen und sterben zu gleich... aber es geht nicht. nichts geht mehr... ich bin das erste mal seit stefan aus schmalegg gezogen ist wieder dort hin gefahren... es kam nichts, ich konnt nichtmal weinen... ich hatte die schlüssel in der hand und alles war tot. ich kann mich nichtmal an das schöne gefühl erinnern in flos armen zu liegen und filme zu schaun... nichtmal an den hass gegen die mutter meines vaters... nichts. gefühls-tot +cut+

ich weiß nicht was ich machen soll, wenn ich mir weh tu ist es sinnlos weils mir nicht mehr weh tut... wenn ich rauch bis zum erbrechen... nichts... wenn ich trink... nichts. das macht mich verrückt.

+nichts mehr. ein niemand.+

+bloodykiss+

 

15.11.09 17:09


+dein stück...+

ich seh in deinem mein herz deine gedanken...
ein blick in deine meine welt...
ich fühl deinen meinen schmerz...
die zeit ist verloren...
der augeblick - der unsere meine träume erhellt...

ka... gibt nicht viel zu sagen... hab viel zu tun... und auch wenn ich mich nicht mit mir selbst auseinander setzen möchte... muss ich es doch jeden tag... ich kann nicht mehr und ich will nicht mehr. vielleicht halt ich doch keine 15 jahre mehr durch... heile welt spielen, das geht bei mir nicht mehr lang... wird mir alles zu viel. ich bin nicht die starke jessy wies alle gern hätten... ich kann garnichts... ich will nichts mehr hören... ich will nichts mehr wissen... kann mir alles gestohlen bleiben. is meine sache ob ich rauch... is meine sache ob ich alkohol trink... das is alles meins, das geht keinen mehr was an. ich muss mich nicht rechtfertigen. es ist mein verficktes leben und ich kanns so leben wie ich will! 

+du hast mich allein gelassen... du wolltest doch immer für mich da sein... es tut weh, es tut verdammt weh... dein stück dreck+

+bloodykiss+

8.11.09 19:40


+... always cold...+

ich hatte einen seltsamen traum...

'ich wollte auf wacken gehn, aber ich durfte dort nicht als normaler gast sein sondern arbeitete für einen der sponsoren. zu beginn wollten sie das ich in einer band als gitarristin aushelfe... obwohl ich ihnen gesagt hab das ich das nicht wirklich kann... aber sie wollten nicht auf mich hören. nach ner weile stellten sie fest das ichs wirklich nicht drauf hatte bei den proben auf der bühne und sie nahmen mir meine e-gitarre weg und gaben mir stattdessen eine akustig-gitarre. nya... ich meinte dann nur das ich es gemein finde und sie einfach ehrlich zu mir sagen könnten das ichs nich drauf hab... auf alle fälle hab ich dann mit der chefin geredet und die meinte das sie mich für was anderes benötigen könnte... ich durfte allen, alles hinterher tragen... und meine hauptaufgabe war, die bands auf die bühne zu holen. nya... in der band in der ich zu beginn gitarre "spielte" war ein gitarrist der zu mir immer sehr nett war und sich gern mal mit mir unterhalten hat... nya... ich musste also genau diese band auf die bühne holen... sie stellten sich auf und in dem moment als ich die tür schloss begann das lied... und es war nicht von ihnen... es war nicht das lied das sie geprobt haben... es war eines meiner lieblingslieder... und ich konnte nichts anders tun als zu tanzen... der gitarrist tanzte mit und ich lag gegen ende des liedes verschwitzt auf der bank... er beugte sich über mich (er war auch total verschwitzt) und biss mir in die lippe... als er mich dann küsste und mir eine zettel gab. auf dem zettel stand ein rätsel und eine nummer mit der ich nichts anfangen konnte... nya... ich stand dann irgendwie wieder zu hause in meinem zimmer mit dem zettel in der hand und dem gedanken an die weichen lippen... der mensch war mir unbekannt... und ich wusste nichteinmal wie er hieß... ich hatte nur diesen zettel mit dem rätsel... kann ich mich auch nicht mehr dran erinnern was das für eins war... aber ich versuchte es zu lösen und raus zu finden wo er lebt... wer er is... und plötzlich stand eine postzleitzahl und eine stadt auf dem zettel... ich fuhr dort hin... eine stadt mit b... und dann bin ich aufgewacht'

schweiß bedeutet das ich eine innere angst los werden sollte... eine fremde person bedeutet das ich neue bekanntschaften mache... und das mit ger gitarre... nya, ich kanns einfach nich. is halt so... und das rätsel... innerliche unsicherheit und vewirrung... nein wär hätte es gedacht? lol -.-

+... it's always cold always day always here
always say I'm alright I'll be okay
if I can keep myself awake...+

+bloodykiss+

_________________________________________________________

HelloKitty ‎(20:32):

flo was willst du hören? was willst du verdammt
nochmal von mir... ich kann dir nicht sagen wies
mir geht. ich mach an einem tag ein ständigen
hoch und runter von gefühlen mit und dann bin
ich einfach nur noch müde ich will schlafe und
nicht mal im schlaf find ich meine ruhe... ich
will mir einfach nur noch einreden das es mir
gut geht... vielleicht funktionierts dann
irgendwann

HelloKitty ‎(20:33):

ich hab keine kraft mehr... ich will einfach nicht
mehr...

HelloKitty ‎(20:36):

+autsch+

Dieser Kontakt ist offline.
Die Nachricht wird zugestellt, wenn der Kontakt
online geht.

1.11.09 21:05


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung